Im Notfall helfen können – Erste-Hilfe-Kurse

Bei Unfällen ist es wichtig stets zu wissen, was zu tun ist.

Deshalb wurden in den vergangenen 3 Wochen unsere Schülerinnen und Schüler in einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs unter anderem in Unfallverhütung, Absicherung, lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Retten, Bergen, Verhalten bei medizinischen Notfällen und Wundversorgung geschult.

Aber auch die richtige Behandlung von kleineren Alltagsverletzungen, mit denen man sehr häufig konfrontiert wird, wurde thematisiert.

Ein großes Dankeschön gilt Frau Monika Staudinger!

Obwohl nicht mehr im aktiven Schuldienst tätig, hat sie sich auch heuer wieder bereit erklärt die Kursleitung an unserer Schule zu übernehmen.

Alle Schülerinnen und Schüler waren konzentriert und mit großem Eifer bei der Sache. Ein ganz großes Lob an alle Beteiligten!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.