Lehrausgang in drei Göstlinger Betriebe

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen im Rahmen einer BO-Exkursion (Berufsorientierung) am 9.10.2018 bei der Firma Seitzberger GmbH von Verkaufsberater Andras Bernreiter einen Eindruck von der Vielfalt des Sortiments und einen Einblick der unterschiedlichen Produktionsschritte bekommen haben, konnten sich die Schülerinnen und Schüler für einen der beiden folgenden Betriebe entscheiden.

Entweder ging es weiter zur Dachdeckerei Leichtfried. Der Familienbetrieb wurde den Jugendlichen nähergebracht, sie durften „Hand anlegen“ und lernten so die Doppellehre Dachdecker und Spengler kennen.

Oder sie entschieden sich für das Holzschlägerungs- und Holzbringungsunternehmen Huber-Tazreiter. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler von den zwei Firmenchefs höchstpersönlich unterrichtet und herumgeführt. Zum Abschluss durften interessierte Kinder ihre Fertigkeiten am schweren Gerät, einem Forwarder, unter Beweis stellen.

Ein großes Dankeschön für den sehr informativen Vormittag und die großzügige Verpflegung.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.