Nahtstelle Volksschule – Neue Mittelschule

Feuer im Physikunterricht, Hexen-Leserätsel im Gegenstand Deutsch, Musik mit Boom-Wackers, Turmbau zu Babel mit Spagetti und Marshmellows in Religion, Rätselrally durch das Schulhaus, Bibliotheksbesuche, Colour-Games und englische Sing-Action… all das ist möglich in den Nahtstellenstunden.

Die Nahtstelle Volksschule – Neue Mittelschule wird in diesem Schuljahr von Frau Prof. Seis betreut. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht den Volksschulkindern einen reibungslosen Übergang von der Volksschule zur Neuen Mittelschule zu ermöglichen. In regelmäßigen Abständen besuchen die jungen Lernenden den Unterricht der Großen und können so alle Lehrpersonen und die NMS-Schülerinnen und Schüler kennenlernen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.