Projekt Zucker

Zucker: Eine Projektwoche der beiden vierten Klassen

Was bedeutet eigentlich Low-Carb? Wie lange ist Zucker haltbar? How sugar infects your body? Wie wird man zuckerkrank? Wie mixt man sich seine eigene Limonade? Welche Zuckerarten gibt es? Wie viel Zucker enthält Tomatenketchup? Warum löst sich Rost in Cola?

Diese und noch viele andere Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen in Form einer Projektwoche klären. Mit Hilfe von verschiedenen Stationen (Filme, Versuche, Radiosendung, Rätsel, Arbeitsblätter usw.) arbeiteten die Kinder in ihrem eigenen Tempo und eigneten sich Wissen in den Unterrichtsgegenständen Deutsch, Physik, Chemie, Geschichte und Englisch an. Ergänzend wurde in den Biologie- und Musikstunden das Thema „Zucker“ aufgegriffen.

Zum Abschluss dieser Woche wurde eine Überprüfung durchgeführt, um das verinnerlichte Wissen der Schülerinnen und Schüler und den Nutzen einer Projektwoche zu kontrollieren.

Ein großes Dankeschön geht an die Lehrerinnen und Lehrer, die die Schülerinnen und Schüler in der Zeit des freien Lernens unterstützt haben bzw. den Lernenden zusätzliche Informationen in den Stunden vermittelten:

Lisa Fink (Physik, Chemie), Ulrike Bachner (Physik, Chemie), Barbara Susnik-Leichtfried (Deutsch), Clemens Holzinger (Englisch), Karin Seis (Deutsch, Geschichte), Julia Punzengruber (Musik) und Andreas Rautter (Biologie)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.