Schulschlussfeier 2019

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 wurden im Rahmen der Schlussfeier die besonderen Leistungen der Schülerinnen und Schüler vor den Vorhang gebeten. Als Ehrengäste waren Vzbgm. Hermann Strobl und DI Gernot Kuran von der Bezirksforstinspektion anwesend. Besondere Freude bereitete uns die Anwesenheit der vielen Eltern, die der pensionierten Kolleginnen Hildegard Scheiblechner und Monika Staudinger und des pensionierten Direktors OSR Karl Aichmayer. Der Turnsaal war wiederum fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Moderiert wurde die Feier in bewährter Weise von OLNMS Johann Karl.

Die besonderen Leistungen im Einzelnen:

  • 2. Platz (Klasse 2b) bei den Bezirks-Waldjugendspielen
  • 1. Platz bei den Bezirks-Wasserjugendspielen (Klasse 3b)

Die 8 fleißigsten Leserinnen und Leser (Teilnahme am Leseförderungsprojekt ANTOLIN) wurden von vLNMS Michael Berger geehrt. Mit Respektabstand die meisten Punkte erreichte Johanna Schnabel (1a) vor Lara Prokesch (2a) und Nina Lengauer (3a)

35 Schülerinnen und Schüler konnten mit ausgezeichnetem Erfolg – davon Tamara Sollböck (1a), Lena Sonnleitner (1a), Illy Helmel (1b), Lara Prokesch (2a) und Holly Helmel (4a) mit nur „Sehr Gut“ – das Schuljahr abschließen.

Weiters wurden Valentin Redlsteiner aus der 4a für die Verbesserung des Schulrekordes im Schwimmen und Anja Leichtfried für die herausragende Leistung bei der Leichtathletik Landesmeisterschaft (8. Platz) gewürdigt. Danach wurden die Siegerinnen und Sieger des traditionellen SMS-7-Kampfes vor den Vorhang gebeten.

Hier die genauen Ergebnisse.

Sportkoordinator Johann Karl bedankte sich im Rahmen der Feier bei OLNMS Brigitte Buder für die Unterstützung während des Schuljahres.

Im Anschluss daran wurde Kollegin Kunigunde Paumann von Direktor Josef Nemecek in den Ruhestand verabschiedet.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier mit Beiträgen der Schülerinnen und Schüler der beiden 1. Klassen sowie Tanzeinlagen der Mädchen der 1. – 4. Klassen.

Zum Abschluss skizzierte die Klassensprecherin der 4a, Ulrike Kronsteiner, die nunmehr vergangen 4 Jahre in der NMS und bedankte sich bei ihren Klassenkolleginnen und Kollegen sowie bei allen Lehrerinnen und Lehrern.

Den Schlusspunkt setzte Direktor Nemecek mit den besten Wünschen für erholsame Ferien.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles aus dem Schulgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.