Sonderpädagogisches Förderkonzept

Die soziale Integration und Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf (spF) hat an unserer Schule langjährige Tradition. In den Integrationsklassen werden Schülerinnen und Schüler mit spF individuell gefördert.

In den Gegenständen Deutsch und Mathematik werden die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen ihrer Leistung entsprechend unterrichtet.

Der Englischunterricht erfolgt einstündig pro Woche als unverbindliche Übung.

In den Realien werden die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband mit niedrigeren Anforderungen gemeinsam unterrichtet und vom Zweitlehrer unmittelbar unterstützt.

Förderziele und Maßnahmen werden über den individuellen Förderplan mehrmals jährlich festgelegt und aktualisiert.

Das ZIS Scheibbs, unter der Leitung von SD Renate Lengauer und der schulpsychologische Dienst Amstetten stehen immer für Eltern und Lehrer beratend zur Seite.

Schülerinnen und Schüler mit spF erhalten bei der Lehrstellensuche und Berufswahl zusätzliche Hilfe durch das Jugendcoaching – die Ansprechperson ist Frau Auer.